Jäger Heizung-Sanitär GmbH
Im Mittelfeld 13 • 76135 Karlsruhe
0721 - 83 18 40 60info@jaeger-haustechnik.de

Die Brennstoffzelle ist da!

Innovative Technologie zur gemeinsamen Strom- und Wärmeerzeugung in einem Gerät.

Brennstoffzelle

Das von Viessmann in Kooperation mit Panasonic entwickelte System ist das erste in Serie gefertigte Brennstoffzellen-Heizgerät auf dem europäischen Markt. Geeignet ist die Vitovalor 300-P für Ein- und Zweifamilienhäuser mit geringem Wärmebedarf. Gegenüber einem konventionellen Heizsystem profitieren die Betreiber von Einsparungen bei den Energiekosten von bis zu 40 Prozent. Besonders die Nutzung des selbsterzeugten Stroms im eigenen Haus verringert den Bezug teuren Stroms aus dem öffentlichen Netz.

Die mit Erdgas betriebene Brennstoffzelle wurde von Panasonic in Japan bereits über 34.000-mal installiert und hat sich dort bewährt. Sie ist für eine Lebensdauer von mindestens 60.000 Betriebsstunden ausgelegt, was einem Zeitraum von etwa 10 Jahren entspricht. Bei einer elektrischen Leistung von bis zu 750 Watt werden nach Angaben von Viessmann im typischen Tagesverlauf rund 15 Kilowattstunden Strom erzeugt. Damit kann der Großteil des Strombedarfs eines üblichen Haushalts gedeckt werden.

Die thermische Leistung von einem Kilowatt dient zur Abdeckung der Wärmegrundlast. An kälteren Tagen oder zur schnellen Warmwasserbereitung schaltet sich ein integrierter Gas-Brennwertkessel automatisch zu.

Als qualifizierter Brennstoffzellen-Fachpartner unterstützt die Jäger Haustechnik die Einführunug dieser innovativen Technologie.

Weitere Informationen gibt es unter Heizung - Heizsysteme zu finden.