Jäger Heizung-Sanitär GmbH
Im Mittelfeld 13 • 76135 Karlsruhe
0721 - 83 18 40 60info@jaeger-haustechnik.de

Bei der ersten Renovierung des Hauses wurde für das Bad im Dachgeschoss eine runde Duschwanne eingesetzt an der sich die Wand zum Treppenhaus anpassen musste. Diese Dusche konnte aufgrund technischer Fehler jedoch nicht lange benutzt werden und verengte den sowieso schon kleinen Raum deutlich. Das sollte sich ändern und das gesamte Elternbad gleich mit. Wichtig war dabei jedoch, noch ausreichenden Bewegungsraum am Waschtisch zu erreichen.
Die bodengleiche Dusche wurde am Zugang begradigt, um im Raum mehr Platz zu schaffen, die Wände mit Glasmosaik gefliest und die Seitenwand der Duschabtrennung mit einer Teilsatinierung direkt an dem maßgefertigten Mineralguss-Waschtisch angebracht. Das erleichtert die Reinigung in der Dusche und sorgt für optimale Raumausnutzung. Der eingepasste Spiegel unter der Dachschräge mit der LED-Beleuchtung sowie der Ganzkörperspiegel gegenüber der Dusche vergrößern den Raum optisch.

Fotogalerie