Jäger Heizung-Sanitär GmbH
Im Mittelfeld 13 • 76135 Karlsruhe
0721 - 83 18 40 60 • info@jaeger-haustechnik.de

Unternehmensgeschichte

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1978 von Josef Jäger (Heizungs- und Sanitärtechniker) als Einzelunternehmen vom Vorbesitzer Walter Braun mit 4 Mitarbeitern in Karlsruhe-Bulach übernommen. Das Betätigungsfeld war die klassische Heizungs- und Sanitärinstallation mit dem Schwerpunkt Kundendienst.

Erst Anfang der Neunziger erfolgt die Umwandlung in eine GmbH. Als die ursprünglichen Räumlichkeiten in der Grünwinkler Straße nicht mehr ausreichten, erfolgt im Jahr 1991 der Umzug ins Mittelfeld beim Bulacher Friedhof.

Im Jahr 2001 entscheidet sich Sohn Frank Jäger, Dipl.-Ing. Versorgungstechnik (FH) für den Einstieg in das Familienunternehmen. Die Firmengründer Doris und Josef Jäger ziehen sich 2007 aus dem Unternehmen zurück und übergeben damit die alleinige Verantwortung an ihren Nachfolger.

Die Neigung von Frank Jäger zu einer ganzheitlichen Betrachtung von Bad und Gebäude macht sich in der gezielten Ausrichtung des Betriebs deutlich: Ausgezeichnete Komplettbäder und erneuerbare Energien. Aber dabei spielt der Kundendienst/Service noch immer eine entscheidende Rolle. Somit wird die ursprüngliche Firmenphilosophie erhalten und konsequent erweitert, was sich in einem stetigen Wachstum des Unternehmens, das heute 16 Mitarbeiter beschäftigt, niederschlägt.

Die wichtigsten Auszeichnungen:

  • CO2-neutrales Unternehmen (jährlich ausgezeichnet seit 2010)
  • Mehrfach als 1a-Fachhandwerker ausgezeichnet
  • Gewinner des Badgestaltungswettbewerbs einer Bäderakademie
  • Seniorenfreundlicher Service (als erstes Sanitär- und Heizungsunternehmen), verliehen durch den Stadtseniorenrat Karlsruhe
  • Aufnahme zu den 125 Top-Badplanern in Deutschland durch die Premiumzeitschrift Architektur & Wohnen in Ihrer August/ September-Ausgabe 2003